Freitag, 29. Juli 2016

Gewerbeschule Bensheim - Untere Klasse 1924 / 1925

Heute wieder eines der Bilder, die spätestens bei Haushaltsauflösungen oder Aufräumaktionen unter die Räder gekommen wäre. Ein sehr kleines Bild, ca. 5 cm x 10 cm, stark durch Feuchtigkeit (Schimmel) beschädigt, keinen Bezug zur Verwandschaft... also weg.
Aber nicht auf dieser Homepage. Die Namen standen auf der Rückseite und konnten größtenteils entziffert werden. Bei einigen Namen sind auch die Vornamen notiert, bei vielen jedoch nur der Nachname und der Ort. Sollte bei einem Namen ein Unterstrich zu sehen sein, dann konnte der Begriff nicht entziffert werden.

So... erkennen Sie denn jemanden?

NLJS_00183_BIAB.jpg Bensheimer Gewerbeschule Untere Klasse 1924 / 1925, Nachlass Joseph Stoll Bensheim
NLJS_00183_BIAB.jpg Bensheimer Gewerbeschule Untere Klasse 1924 / 1925, Nachlass Joseph Stoll Bensheim

Mittwoch, 27. Juli 2016

Bildvergleich Damals und Heute - Darmstädter Straße 52 1975 - 2016

Auch heute wieder ein Bildvergleich, der auf einem Foto basiert, welches schon einmal in einem anderen Zusammenhang - Ausbau der B3 - Erwähnung fand. Hier sind es die kleineren Unterschiede, die vielleicht genannt werden müssen. Zum einen die zum Gebäude passenden Originalfenster, der zusätzliche Schornstein und natürlich der zu beiden Seiten gehörende, umlaufende Vorgarten. In den 70er Jahren spielte dies alles keine Rolle mehr, die Objekte wurde saniert, die Kunststofffenster musste kostengünstig sein, auch wenn dies zu Lasten der Optik geht. Die Straßen müssen verbreitert werden, der Asphalt ersetzt die "Kinnerköpp".  Was einst eine grüne und gewachsene Straße war, ist nun zu einer Schneiße mutiert.

before
after

Freitag, 22. Juli 2016

Trinkt Bergsträßer Wein - Kauft bei Müller ein - Gut und Billig - Gut zieht an

Wenn man heute Werbung schaut, dann stecken dahinter meist große Summen Geld, werden Kundenanalysen betrieben und Experten diskutieren über Farben, Symbole und Wirkung.
Gut, es gibt auch heute noch Firmen, die ihren eigenen Chef mit schwäbischen Akzent die Radiowerbung "schwätze lasset", um den Markennamen des Müslis der Kundschaft ins Gedächtnis zu rufen, oder Chefs, die im Anzug durch die Fabrikhalle laufen und eine Affe die Moderation übernimmt. 
Auch das Kaufhaus Müller scheint einfache Wege gegangen zu sein, denn der Werbespruch der zum Winzerfest 1932 am Balkon des Geschäftes in der Hauptstraße zu sehen ist, ist einprägsam und schlicht:

Trinkt Bergsträßer Wein - Kauft bei Müller ein

oder 

Gut zieht an

oder 

Gut und Billig

Nachlass Joseph Stoll - Album 3 Winzerfest Bild 129

Freitag, 15. Juli 2016

Abiturjahrgang 1934 - Rückblick: Wie alles begann - Volksschulklasse 1923

Heute zeigt sich die 5. Klasse der Bensheimer Volksschule im besten Lichte. Es ist der Jahrgang - oder Teile davon - der auch im Bild des Abiturjahrgang 1934 zu sehen ist.
Lehrer Schwamb scheint alles im Griff zu haben und dass man sich auf den Fototermin vorbereitet hat, zeigen die Matrosenhemden und die riesigen Haarschleifen.... Gott sei Dank wehte am 5. Juli 1923 kein starker Wind!

BIAB NLESB_Album_3_0001.jpg Volksschule zu Bensheim 5. Juli 1923, Nachlass Egon Stoll-Berberich
BIAB NLESB_Album_3_0001.jpg Volksschule zu Bensheim 5. Juli 1923, Nachlass Egon Stoll-Berberich

Mittwoch, 13. Juli 2016

Bildvergleich - Am Bürgerhaus - 1950-2016

Heute wieder ein Bild aus dem Fundus von Klaus Hübner. Die Straße "Am Bürgerhaus" in den 50er Jahren. Wieder ein Beweis, daß eine Straße in der sich nicht viel verändert hat (vordere Teil) sich alleine schon durch die Pflge und Freilegung von Fachwerk in ein innerstädtisches Kleinod verwandeln kann. Vielen Dank Herr Hübner für die heutige Zeitreise. 

before
after



Freitag, 8. Juli 2016

Bilderserie - Sprengung des Guntrum Schornsteins 1986

Die heutige Bilderserie verdanken wir Herrn Norbert Clara, der diese Bilder am Aktionstag im April hat einscannen lassen.
Für alle Fans des Kühlen Blonden, der Guntrum-Brauerei und alter Industriebauten war dieser Tag ein untrügliches Zeichen, dass in Bensheim eine Ära zu Ende geht. Der Aufkauf lokaler Brauereien durch Großkonzerne bedeutete auch sehr oft die Aufgabe lokaler Betriebe, so auch für das Bensheimer Unternehmen.

Moment! Zur Zeit sind doch Craft Beer und Mikrobrauereien in aller Munde. Selbst am Münchner Flughafen gibt es jetzt eine Brauerei - Airbräu - und findet reißenden Absatz. In Bensheim steht auf dem Marktplatz ein Haus leer... Im Erdgeschoß ein paar Sudkessel (sehen durch das Glas toll aus)... in den oberen Stockwerken Gastronomie und Bierausschank und auf dem Marktplatz wieder leben... und endlich wieder Bensheimer Bier... Guntrum ist tot, es lebe Guntrum.
Na, wie wär's? Man darf ja träumen!

BIAB_E_02_00014a: Bilder der Sprengung des Schornsteines, Brauerei Guntrum, Bensheim 1986, Quelle: Norbert Clara, Bensheim

BIAB_E_02_00014b: Bilder der Sprengung des Schornsteines, Brauerei Guntrum, Bensheim 1986, Quelle: Norbert Clara, Bensheim


BIAB_E_02_00014c: Bilder der Sprengung des Schornsteines, Brauerei Guntrum, Bensheim 1986, Quelle: Norbert Clara, Bensheim

BIAB_E_02_00015a: Bilder der Sprengung des Schornsteines, Brauerei Guntrum, Bensheim 1986, Quelle: Norbert Clara, Bensheim

BIAB_E_02_00015b: Bilder der Sprengung des Schornsteines, Brauerei Guntrum, Bensheim 1986, Quelle: Norbert Clara, Bensheim

BIAB_E_02_00015c: Bilder der Sprengung des Schornsteines, Brauerei Guntrum, Bensheim 1986, Quelle: Norbert Clara, Bensheim

BIAB_E_02_00016a: Bilder der Sprengung des Schornsteines, Brauerei Guntrum, Bensheim 1986, Quelle: Norbert Clara, Bensheim

BIAB_E_02_00016b: Bilder der Sprengung des Schornsteines, Brauerei Guntrum, Bensheim 1986, Quelle: Norbert Clara, Bensheim

Dienstag, 5. Juli 2016

Bildvergleich - Damals und Heute Hauptstraße 41

Auch heute wieder ein bekanntes Bild, nämlich die Hauptstraße 41. Früher das Haus Olff, heute ein Bekleidungsfachgeschäft. Die Perspektive stimmt fast... besser ging es nicht. Sorry!

before
after